Lauberhornrennen: Sei ein Teil der längsten Abfahrt der Welt

Begeistert dich der Skirennsport? Die legendären „Horerennen“ sind somit genau das richtige für dich. Um diesen Anlass mit zirka 60‘000 Besuchern bewältigen zu können, braucht es dich als eine oder einen von rund 650 Helferinnen und Helfer. Vom 17. bis zum 19. Januar 2020 werden zum 90. Mal die Internationalen Lauberhornrennen in Wengen durchgeführt. Zusätzlich werden am 10. und 11. Januar zwei Europacuprennen ausgetragen.

Die hervorragende und unermüdliche Arbeit der Rutscher, Ordnungsdienstler, Torwarte, Zutrittskontrolle, Billettverkäufer, Sicherheitsmitarbeiter, Materialwarte und Personalmitarbeiter ist für die Lauberhornrennen, bei welchen die Wertschätzung sehr gross geschrieben wird, nicht wegzudenken.

Alle Freiwilligen erhalten für ihren grosszügigen Einsatz täglich einen Lunch, ein Geschenk und ab zwei Einsatztagen einen Gratis-Skitag. Zusätzlich werden alle Volunteers Ende März zum Lauberhorn-Skifest eingeladen. Den Antrieb für einen Einsatz an den Lauberhornrennen bilden für die meisten Volunteers der Teamgeist, der Spirit und das Gefühl, Teil des Ganzen zu sein. Viele Helfer haben die Lauberhornrennen in ihre Agenda eingetragen und melden sich am Sonntagabend nach dem Rennen gleich wieder für das nächste Jahr an.

Als Volunteer kannst du live beim grössten alljährlich stattfindenden Wintersportanlass der Schweiz dabei sein, die weltbesten Skirennfahrer sehen, die unglaubliche Stimmung miterleben und den Lauberhorn-Spirit fühlen. Als Helfer hilfst du zudem mit, den Skirennfahrern und Zuschauern ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. Für die ausserordentliche Stimmung am Start, am Hundschopf oder der ganzen Piste entlang sind die Helferinnen und Helfer von Swiss Volunteers nicht wegzudenken.

Melde dich hier als Volunteer an und sei an den legendären Lauberhornrennen mit dabei!


sendafriendprint